»AufRECHT bestehen«: PIRATEN rufen zu bundesweitem Aktionstag gegen Hartz IV-Gesetze auf

Unter dem Motto »AufRECHT bestehen« ruft ein breites Bündnis aus Erwerbsloseninitiativen für den 2. Oktober zu einem bundesweiten Aktionstag gegen die geplanten Verschärfungen der Hartz IV-Gesetze auf. Die Piratenpartei unterstützt die Arbeit des Bündnisses. Sie fordert selbst ein sofortiges Ende der Sanktionen durch Hartz IV. »AufRECHT bestehen«: PIRATEN rufen zu bundesweitem Aktionstag gegen Hartz IV-Gesetze auf weiterlesen

Petition: Arbeitslosengeld – Streichung der Leistungseinschränkungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch Bitte unbedingt mitzeichnen

Der Bezirkserwerbslosenausschuss von ver.di Mittelfranken hat eine Petiion eingereicht, mit dem Ziel,
dass sämtliche Sonderrechte, die ausschließlich Erwerbslose im SGB II betreffen, entfernt werden.
Bis zum 17.10.2014 müssen wir 50.000 MitzeichnerInnen gewinnen, damit die Petition mündlich
beraten werden muss. Bitte unbedingt mitzeichnen Petition: Arbeitslosengeld – Streichung der Leistungseinschränkungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch Bitte unbedingt mitzeichnen weiterlesen

Gemeinsame Aktivitäten gegen die Missstände in den Jobcentern – Stand 30.09.2014

– Terminübersicht (Stand: 01.10.2014) – wird laufend ergänzt

In zahlreichen Städten unternehmen Gruppen etwas an den Aktionstagen. Nachfolgend eine Terminübersicht, die laufend ergänzt wird. Gerne tragen wir Eure Termine ein. Dazu bitte kurze Nachricht an: redaktion@erwerbslosenforum.de Gemeinsame Aktivitäten gegen die Missstände in den Jobcentern – Stand 30.09.2014 weiterlesen

Frankfurt am Main: Aktiontag gegen Schikane in Jobcenter

2. Oktober: AufRECHT bestehen – Kein Sonderrecht im Jobcenter

Frankfurt: Jobcenter West, 8:00 bis 16:00, Salvador-Allende-Str. 3, S-Bahn-Station Westbahnhof
„Sie verlassen den grundgesetzlich geschützten Raum und betreten das Jobcenter“ stand auf einem Transparent von Tacheles, einer Erwerbsloseninitiative aus Wuppertal. Es war Teil einer Protestaktion, um auf die teils unhaltbaren Zustände im Jobcenter aufmerksam zu machen und auf die für Ende des Jahres geplanten weiteren Verschärfungen des SGB II-Leistungsrecht hinzuweisen. Gleichzeitig war sie der Auftakt für bundesweite Protestaktionen, die bis Anfang Oktober 2014 vor den Jobcentern stattfinden sollen.
Schikane und Willkür finden auch in den Frankfurter Jobcentern statt. Deshalb wird sich Zusammen e.V. an den Protesten beteiligen. Am 2. Oktober werden wir von 8:00 bis 16:00 vor dem Jobcenter West mit Aktionen und Informationen präsent sein, um deutlich zu machen, dass wir die Etablierung von Sonderrechten im Jobcenter nicht ohne Widerspruch hinnehmen werden. Wir wollen an diesem Tag Menschen in das Jobcenter begleiten, die kein Geld bekommen haben oder ein anderes Anliegen haben. Frankfurt am Main: Aktiontag gegen Schikane in Jobcenter weiterlesen

Frankfurt am Main: 3. Vorbereitungstreffe am 23.09.2014

am 23.9.2014 findet in Frankfurt am Main das 3. Vorbereitungstreffen von
‚AufRecht Bestehen Frankfurt am Main‘ statt.

Der Frankfurter Bündnisaufruf (siehe Anhang) besteht aus :
AG FELIA (Arbeitskreis d. Kreisverbandes DIE LINKE Frankfurt), Arbeitskreis Christy Schwundeck, Arbeitskreis Soziales in der Piratenpartei (LV Hessen), ELF – Piraten-Fraktion im Frankfurter Römer, Kreisverband Frankfurt der Piratenpartei, Piratenpartei Deutschland, Sozialpiraten in der Piratenpartei, Frankfurter Arbeitslosenzentrum e.V. (FALZ); Hartz-IV-Café Hattersheim, Netzwerk Hessischer Erwerbsloseninitiativen, Metaller-Arbeitslosen-Initiative Frankfurt (M.A.I.), SGB2Dialog Offenbach am Main, Solidaridad Hispana Frankfurt

Bonn: Einladung zum Vorbereitungstreffen: aufRecht Bestehen am 09.09.2014 – 18.00 UHR DGB HAUS

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 2. Oktober findet bundesweit ein Aktionstag aufRecht bestehen – Kein Sonderrecht im Jobcenter statt. In Bonn Sollte ebenfalls etwas dazu passieren. Grob vereinfacht gesagt geht es darum, dass bei Hartz IV-, Sozialhilfe- und Asylbewerberbeziehenden Zug um Zug die Einzelfallbetrachtung und der Einzelbedarf abgeschafft werden soll. Bonn: Einladung zum Vorbereitungstreffen: aufRecht Bestehen am 09.09.2014 – 18.00 UHR DGB HAUS weiterlesen

AufRecht bestehen!