Kampagne „aufRecht bestehen“: Neue Materialien

Soeben sind neue Materialien zu unserer Kampagne „aufRecht bestehen: Kein Sonderrecht in den Jobcentern“ fertig geworden: Ein Musterflugblatt, das unsere Anliegen Nicht-Betroffenen erklärt sowie eine „Übersetzung“ der geplanten Verschlechterungen bei Hartz IV.

Das neue Musterflugblatt ist geeignet für Verteilaktionen in Fußgängerzonen. Es richtet sich an „Otto-Normal-Verbraucher“, die nicht von Hartz IV betroffen sind. Der Text macht anschaulich, dass die Jobcenter nicht bürgerfreundlich arbeiten und erklärt, warum eine abschreckende Verwaltungspraxis der Jobcenter auch negative Folgen für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer hat.

musterflugi_ansprache_nicht_betroffene

 

Geplante Änderungen bei Hartz IV

Die letzte Vorschlagsliste der Bund-Länder-AG beinhaltet immer noch zehn Änderungen, die aus unserer Sicht – zum Teil erhebliche – Verschlechterungen für Leistungsberechtigte bedeuten würden.

Wir haben versucht, die geplanten Änderungen in verständliche Sprache zu übersetzen und erläutern und bewerten die Auswirkungen der Vorschläge:

Langfassung [9 Seiten, RTF-Format]

Kurzfassung [4 Seiten, RTF-Format]